ENERGY GENERATION

Pramac Logo
  • 1418935835_facebook.png
  • 1418935864_linkedin.png
  • 1418935875_youtube.png
  • 1418935855_gmail.png

vorbereitung auf STromausfälle im Winter 

PRAMAC generators-winterpower outage

PRAMAC möchte alle Besitzer von Notstromaggregaten erinnern, ihre Geräte sicher und effektiv einzusetzen.

Ein Stromausfall ist wirklich störend und viele Leute würden alles tun, um zur Normalität zurückzukehren; jedoch ist es wichtig, dass Konsumenten ihre Geräte nach Herstellerempfehlung verwenden, um sicherzustellen, dass diese sicher und effektiv funktionieren.

  • Tragbare Stromgeneratoren müssen immer im Freien betrieben werden, in sicherer Entfernung von Fenstern und Türen, um zu verhindern, dass Kohlenmonoxid ins Haus gelangt.  
  • Niemals sollten die Geräte in abgeschlossenen Bereichen betätigt werden, wie Garagen, nicht einmal, wenn diese Belüftungsmöglichkeiten haben. 
  • Tragbare Geräte sollten auf einer ebenen Oberfläche frei von Schnee aufgestellt werden und der Abgaskanal muss vom Haus abgewandt sein. Niemals sollte die Anlage auf einer brennbaren Oberfläche, wie beispielsweise einer Holzterrasse, betrieben werden. Verlängerungskabel müssen alle in gutem Zustand und für die Verwendung im Außenbereich geeignet sein. 
  • Vor dem Auftanken des Generators, ist empfohlen die Anlage vorher abzuschalten und etwas abkühlen zu lassen.
  • Automatische Notstromaggregate sollten von allen Seiten frei von Schnee gehalten werden, um ausreichende Belüftung sicherzustellen.