ENERGY GENERATION

Pramac Logo
  • 1418935835_facebook.png
  • 1418935864_linkedin.png
  • 1418935875_youtube.png
  • 1418935855_gmail.png

schützen Sie Ihr Haus und machen Sie es Winterfest

PRAMAC generators-winterize

Viele Hausbesitzer übersehen die wichtigsten Dinge, welche vorzubereiten sind, wenn die Winterfeiertage vor der Türe stehen – Winterstürme. Experten glauben, dass Hausbesitzer für Winterstürme nicht vorbereitet sind und somit ihre Familien und ihre Häuser Gefahren aussetzen. Wenn Sie also Ihre Räume für die Feiertagszeit herausputzen und schmücken, ziehen Sie auch Folgendes in Betracht, damit Ihr Zuhause frohe und zugleich sichere Feiertage erlebt.

Hauptgefahren in Verbindung mit Winterstürmen

Hausbesitzern können ernsthafte Gefahren drohen, wenn der Winter hereinbricht, einschließlich Schäden durch das Gewicht von Eis, Schnee und Schneeregen. Im Falle eines schweren Schneesturms kann es sogar passieren, dass Familien in ihren Häusern gefangen sind, weil die Ein- und Ausgänge blockiert oder zugefroren sind. Angeknackte und geplatzte Wasserrohre, welche Dampf, heißes Wasser für die Heizung oder die Feuerberegnungsanlage transportieren, sind sehr teuer. Sogar nach einem Sturm, kann durch Schneeschmelze immer noch Überflutungsgefahr drohen.

Tipps um Ihr Haus sicher und winterfest zu machen

Obwohl die Liste der Wintergefahren lang ist, gibt es 10 einfache Schritte, welche genau diese Dinge erleichtern oder sogar verhindern können, indem Sie eine sichere Heimumgebung im Falle eines Notfalls erschaffen.

  1. Installieren Sie Wetterabdeckung
  2. Lassen Sie Ihre Heizung bei jedem Jahreszeitenwechsel regelmäßig überprüfen, damit diese fehlerfrei läuft und gegebenfalls vorhandende Filter gewechselt sind.
  3. Halten Sie Ihre Entlüftungsschächte frei von Möbeln.
  4. Fügen Sie Ihrer Notfallausrüstung Salz und Sand zu, damit das Eis auf Ihrem Gehsteig schmilzt.
  5. Installieren Sie Wärmeleitungen auf Ihrem Dach, um Eisblockaden auf dem Dach und in den Rinnen zu verhindern.
  6. Isolieren Sie Ihre Leitungen
  7. Decken Sie die Stufen zum Dachboden ab.
  8. Decken Sie Ihre Steckdosen mit Formdichtungen ab.
  9. Investieren Sie in ein automatisches Notstromaggregat von Pramac , welches im Falle eines Stromausfalls automatisch für Strom für die Heizung und das Haus sorgt.
  10. ​Als Führer im Markt für Stromaggregate für Wohngebäude, leichte Nutzfahrzeuge und das Baugewerbe, sind Pramac’s Produkte über ein breites Netzwerk von Niederlassung, Händler, Großhändler und Geräteverleihfirmen erhältlich.