ENERGY GENERATION

Pramac Logo
  • 1418935835_facebook.png
  • 1418935864_linkedin.png
  • 1418935875_youtube.png
  • 1418935855_gmail.png

vorbereitet sein auf Winterstürme

PRAMAC generators-winter storms

Wenn Sturmansagen die Wettervorhersage beherrschen, gibt es ein paar einfache Vorkehrungen, die jede Familie treffen sollte. Bevorratung von nicht verderblichen Lebensmitteln und reduzierte Reisetätigen erscheinen als kinderleicht, jedoch über das Finden des zweiten Winterhandschuhs hinaus, vergessen viele Familien die einfachsten Notwendigkeiten, um sicher und warm zu bleiben.

  • Regelmäßig das Wasser laufen lassen
    Ihr Installationsystem ist sehr kritisch während eines Wintersturms, denn gefrorene Rohre können teure Reparaturen zur Folge haben. Das Öffnen des Wasserhahns und sei es nur tropfend, sorgt dafür, dass überhöhter Druck, verursacht durch entstehende Eisklumpen in den Leitungen, entweicht und dadurch das Platzen dieser Rohre vermieden wird.
  • Vergessen Sie Ihre Tiere nicht  
    Nicht verderbliche Lebensmittel und extra Wasser (3-4 Liter pro Person pro Tag) für die Personen im Haushalt sollten selbstverständlich sein bei der Vorbereitung für einen bevorstehenden Sturm, aber vergessen Sie nicht Ihre haarigen Freunde und bevorraten Sie zusätzliches Tierfutter, sowie deren Medikamente
  • Schauen Sie sich Ihre Fenster genau an
    Besonders an windigen Tagen, sollten Sie Ihre Fenster auf Lufteintritt überprüfen und diese gegebenen falls nachrüsten. Dies kann durch einfache Plastikabdeckung zum zusätzlichen Wärmeschutz, bis hin zum Einbau von Sturmfenstern zur zusätzlichen Haussicherung getan werden.
  • Installieren Sie ein Notstromaggregat ​​                                                                                                                                                             ​​Ein Notstromaggregat sorgt dafür, dass im Falle eines Stromausfalls die Beleuchtung und die Heizung weiterhin funktionieren. Es schaltet sich sofort ein, wenn Ihr Strom ausfällt und bewahrt den Eindruck der Normalität, wenn alles andere nicht mehr funktioniert.
  • Lassen Sie Ihren Deckenventilator rückwärts laufen
    Nicht nur für den Sommer. Wenn Sie die Drehrichtung Ihres Deckenventilators umkehren und in die umgekehrte Richtung laufen lassen, wird warme Luft nach unten gedrückt. Wenn sich Ihr Ventilator im Uhrzeiger dreht, haben Sie es während der kalten Wintermonate komfortabler.
  • Machen Sie Ihre Sprinkleranlage winterfest
    Machen Sie am Ende des Herbstes Ihre Sprinkleranlage winterfest, indem Sie die Wasserzufuhr abdrehen und überschüssiges Wasser mit Druckluft aus den Leitungen entfernen.
  • Dämmen Sie Ihren Dachboden
    Vermeiden Sie die Gefahr eines Eisstaus, welcher entstehen kann, wenn Schnee auf Ihrem Dach schmilzt und dann in der Nähe der Dachkante erneut gefriert, indem Sie die Menge der aus Ihrem Dach entweichenden Wärme reduzieren. Der beste Weg um dieses Risiko zu vermeiden ist, wenn Sie sichergehen, dass Ihre Dämmung und Ihr Dach in gutem Zustand sind.    

Erstellen Sie einen Plan, dem Sie folgen können: Sorgen Sie für die Sicherheit Ihrer Familie!

Wesentliche Bestandteile eines Notfallvorsorgepakets

Sie können nicht vorhersagen, wann ein Sturm aufziehen wird, aber Sie können auf ihn vorbereitet sein. Aus diesem Grund empfehlen die Katastrophenschutz  Behörde und das Rote Kreuz jeder Familie ein Notfallvorsorge Paket zu Hause zu haben.  Das Paket sollte beinhalten:

  • Essen (genug für 72 Stunden)
  • Bargeld
  • Wasser (genug für 72 Stunden)
  • Wechselkleidung
  • Taschenlampe
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Medikamente
  • Stromerzeuger - Ein Pramac Notstromaggregat schaltet sich automatisch bei einem Stromausfall an und bleibt in Betrieb, bis der reguläre Strom wieder funktioniert

Stromerzeuger helfen in gefährlichen Wettersituationen durch:

  • Das Licht bleibt an, damit Bewohner gefährliche Trümmer sehen können
  • Die Heizung wird weiterbetrieben, um zu vermeiden, dass die Bewohner frieren
  • Der Kühlschrank geht nicht aus, damit Ihre Lebensmittel und Medikamente nicht verderben
  • Die Internetverbindung wird aufrecht erhalten, dass Bewohner in Verbindung bleiben können, zu Hause das Arbeiten möglich ist und natürlich den Sturm verfolgen können.

Nebst einem Notfallvorsorge Paket und einem Notstromaggregat, gibt es weitere Möglichkeiten, um auf Stürme vorzubereiten zu sein:

  • Erstellen Sie Kopien Ihrer persönlichen Dokumente und Ausweispapiere, falls diese beschädigt werden
  • Finden Sie heraus, wohin Sie Ihre Tiere im Falle einer Evakuierung bringen können
  • Kaufen Sie zusätzliche Batterien für Wetterradios
  • Versichern Sie sich, dass Ihre Kameras geladen sind, um Bilder von möglichen Schäden für die Versicherung machen zu können
  • Schreiben Sie eine Liste mit Familien- und Notfallkontakten für Ihren Bekanntenkreis

PRAMAC produziert die zuverlässigsten Notstromaggregate auf dem Markt, welche Hausbesitzern die notwendige Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten, Stürme gut zu überstehen.

Sie können den Sturm nicht voraussagen, aber Sie können sich darauf vorbereiten!