Pramac wird den ersten Grand Prix der 2017 MotoGP Saison in Qatar beleuchten

WE ARE THE ENERGY GENERATION

Pramac Logo
  • 1418935835_facebook.png
  • 1418935864_linkedin.png
  • 1418935875_youtube.png
  • 1418935855_gmail.png
  • Pramac wird den ersten Grand Prix der 2017 MotoGP Saison in Qatar beleuchten

  • PRAMAC-GENERATORS-MOTOGP-QATAR
  • Der Strom, hergestellt von Pramac Generatoren, wird für das 12te Jahr in Folge den ersten Grand Prix der MotoGP Saison 2017 in Qatar am 26. März beleuchten.

    Am Losail Rundkurs in Doha, werden 44 GSW Dieselgeneratoren 11 MW Strom (330 kVA jeweils) erzeugen, um 3.600 Lampen entlang des Kurses mit Strom zu beliefern und somit sicherstellen, dass für alle Fahrer im Rennen gute Sichtverhältnisse herrschen.

    PRAMAC tritt auch mit seinem Pramac Racing Team auf und ist startbereit für die 16te Saison auf der Strecke der obersten Klasse der Weltmeisterschaft der Motorradrennen. Danilo Petrucci und Scott Redding, auf der Ducati Desmosedici GP, werden die Farben von Pramac in der kommenden Saison verteidigen.